Für ein gesundes und bewegtes Leben

Leistungsdiagnostik

Die Leistungsdiagnostik bietet die Möglichkeit, Ihr individuelles Leistungsniveau festzustellen, Trainingsergebnisse zu kontrollieren und somit das Training zu optimieren. Die Leistungsdiagnostik ist ein wichtiger Bestandteil für die Trainingsplanerstellung, um Ihren aktuellen Leistungsstand bestimmen zu können. Im Vordergrund steht die Erfassung der Ausdauerleistungsfähigkeit. Die Leistungsdiagnostik bieten wir Ihnen in Kombination mit anderen Untersuchungen an, um ein genaues Bild über Ihre Stärken und Schwächen zu erhalten und somit einen individuellen Trainingsplan zu erstellen.

  • Sportwissenschaftliche Untersuchung
  • Sportmedizinische Untersuchung

Sportwissenschaftliche Untersuchung

Die sportwissenschaftliche Untersuchung bildet die Basis für Ihr individuelles Kraft- und Ausdauertraining bei soma.fit.  Natürlich  können Sie die sportwissenschaftliche Untersuchung auch zur Überprüfung Ihres Trainingsstandes und Ihrer Trainingssteuerung nutzen.
Das Einstiegsmodul beinhaltet:

  • Anamnesegespräch
  • Blutdruckmessung
  • Bestimmung des Körperfettanteils, der Muskelmasse, des Körperwasseranteils und des BMI
  • Back-check®
  • Leistungsdiagnostik auf dem Laufband oder auf dem Fahrradergometer
  • Trainingsempfehlungen 
  • Abschlussgespräch

Weitere Informationen teilen wir Ihnen gerne
in einem persönlichen Gespräch mit.

Sportmedizinische Untersuchung

Die sportmedizinische Untersuchung bildet neben dem Einstiegsmodul ein weiteres Angebot. Diese wird immer durch einen Arzt durchgeführt, welcher von einem Sportwissenschaftler unterstützt wird. Folgende Leistungen sind enthalten:

  • Anamnesegespräch
  • Ruhe-EKG
  • Blutdruckmessung
  • Bestimmung des Körperfettanteils, der Muskelmasse, des Körperwasseranteils und des BMI
  • Back-check®
  • Leistungsdiagnostik
  • Trainingsempfehlungen
  • Medizinische Begutachtung des Körperstatuses
  • Ausführliches Beratungsgespräch mit dem Arzt
  • Abschlussgespräch mit einem Sportwissenschaftler von soma.fit

Die Kosten werden in der Regel von den Privaten Krankenkassen getragen. Weitere Informationen teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit.